Beverly Schnett * Arbeit als Schriftstellerin
  Willkommen
Schriftstellerin
Kontakt
Beverly Schnett - Transfrau und Schriftstellerin Anfang der 1990er Jahre begann ich als Ausgleich für einen langweiligen Bürojob mit der Schriftstellerei. Zunächst verfasste ich Erzählungen, die in einer Zukunftswelt ohne Krieg und Gewalt und mit fantastischen technischen Möglichkeiten spielen.

Viele Geschichten habe ich im Internet veröffentlicht. So gibt es auf Literaturforum.de Science-Fiction-Romane und -Erzählungen von mir.

Geschichten als PDFs zum

kostenlosen Herunterladen und Diskutieren

im Literaturforum.

Geschöpfe der Stille
sind Lal und seine Freunde Án und Klôd, weil sie nicht wie ihre Mitmenschen mit Implantaten kommunizieren können. In Gedankenschnelle Informationen abrufen zu können ist ihnen ebenso verwehrt wie das Einssein von Geist zu Geist mit einem anderen Menschen. Sie sind vom normalen Leben ausgeschlossen, doch haben Mittel und Wege ersonnen, damit zurecht zu kommen.
Die Erzählung ist auf Literaturforum.de zum Lesen und kostenlosen Herunterladen als PDF.

Graue Maus und schwarzweiße Katze
Niska, Velian und Jörga gehen auf Schatzsuche, doch der Traum wird zum Alptraum und aus Freundinnen werden Feindinnen.

Im Garten der Schöpfung
Wissenschaftler setzen Neandertaler und andere Menschenformen auf fremden Planeten aus. Im Laufe von Jahrtausenden schaffen sie eine komplexe Zivilisation, doch viele ihrer Angehörigen wollen sich nicht mit dem Leid abfinden, das sie anderen Menschenarten zufügen. Auch die Wissenschaftlerin Bethna rebelliert gegen das System, obwohl sie weiß, wie vergeblich Widerstand ist.

Ich bin ich - oder auch nicht!
Die Dozentin Éfän leidet an beunruhigenden Persönlichkeitsstörungen.

Wieder ins Leben
Ein tragischer Unfall hat unerwartete Folgen.

Fleischerne Inkarnationen
Ein Spionprogramm entdeckt, dass der Cyberspace nicht alles ist und macht sich auf in die wirkliche Welt.

Universum im Schuh
Die Athletin Lluissa unternimmt einen Ausflug in eine virtuelle Welt und weiß nach ihrer Rückkehr nicht mehr, was real und was simuliert ist ...

Das Kommen der Großen Schlange
Eine Sekte Wahnsinniger erobert mit Drogen und Geld die Welt. Auch in Berlin fegt ihr geisteskranker Kult die alte Ordnung hinweg. Darüber sind aber nicht alle Berliner so entsetzt wie der Staatssekretär Manfred Limberg, dessen Leben aus der Bahn geworden wird. Zu lange herrschte Frieden in den Palästen derer, die die Hütten ihrer Mitmenschen stets aufs Neue verwüsteten und nun nimmt der Mob grausame Rache. Der von Religionsfunktionären und Mörderbanden so gern beschworene Gott ist gekommen, um Gericht zu halten!

Im Reigen
Eine Frau gerät in den Griff der Hacker von Übermorgen. Die loggen sich nicht in andere Computer, sondern in andere Menschen ein!

Sterne der Heimat
Schiffbrüchige geraten in ein bizarres Universum und ihre Rückkehr in die Heimat löst einen Umsturz aus.

Punkt Null
Die Menschen verlieren ihr Gedächtnis, doch das erweist sich als Chance zu einem Neuanfang.

Die Umwandlung
Eine Transsexuelle findet auf einer Welt mit exotischen Menschen und ewigem Licht zu sich selbst.